UT
10.12.2013 00:39

Was bedeutet Sensibilisierung?

"Sensibilisierung für den Umgang mit hörgeschädigten Menschen" bedeutet, Ihnen die Bedürfnisse ebendieser Menschen bewusst zu machen. Sie brauchen eine andere Sprache und erwarten ein gewisses Verhalten. So können sie zum Beispiel nicht hören, wenn sie gerufen werden und erwarten stattdessen eine Berührung an der Schulter. Wenn man ihren Raum betritt und das Licht an- und ausschaltet, wissen sie, dass jemand den Raum betreten hat. Dies alles können Sie im Seminar lernen und ein Bewusstsein bzw. eine Sensibilisierung für die Bedürfnisse Hörgeschädigter erlangen.

Nach oben
 

Verwandte Seminarthemen

Schlüsselwörter