UT
23.07.2014 02:08

Begriffsklärung: Kulturdimensionen

Kulturdimensionen beschreiben bestimmte Aspekte einer Kultur, die sich zwischen zwei Extrempunkten bewegen. Eine Kulturdimension ist zum Bespiel der Umgang mit Zeit. Eine Frage könnte dabei sein, ob das Einhalten von Terminen in einer Kultur eher locker oder sehr genau gehalten wird.

Nach oben

Textversion

Das Wort Kulturdimensionen gebärden wir hier im DeafTrain-Team so:

KULTUR+DIMENSIONEN

Was bedeutet das?

Kulturdimensionen beschreiben bestimmte Aspekte einer Kultur, die sich zwischen zwei Extrempunkten bewegen. Eine Kulturdimension ist zum Bespiel der Umgang mit Zeit. Eine Frage könnte dabei sein, ob das Einhalten von Terminen eher locker oder sehr genau gehalten wird. An der Ausprägung der Dimensionen in der einen oder anderen Richtung lassen sich mögliche kulturelle Unterschiede zwischen Kulturen oder zwischen einzelnen Individuen einer Kultur ablesen. Wichtig ist, zu beachten, dass die Werte, die für eine Kultur ermittelt werden, nie auf alle Mitglieder einer Kultur zutreffen, sondern Durchschnittswerte sind. Das heißt, innerhalb einer Kultur können sich deren Mitglieder trotzdem deutlich voneinander unterscheiden.

Kulturdimensionen können dazu dienen, unterschiedliche Kulturen miteinander zu vergleichen aber auch, Einzelpersonen und ihre kulturelle Ausprägung im Vergleich zu anderen Personen aus demselben Kulturkreis einzuordnen. Kulturdimensionen können dazu beitragen, die Menschen für kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu sensibilisieren oder die eigene Kultur zu reflektieren.

 

Verwandte Seminarthemen

Schlüsselwörter